Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2022/2023

Heizkostenzuschuss Burgenland 2022/2023

Einmaliger Zuschuss für die Heizkosten von  € 700 pro Haushalt;Anti-Teuerungsbonus: einmalig in der Höhe zwischen € 400 und € 700 pro Haushalt) Je nach Haushaltseinkommen gibte es entweder einen Heizkostenzuschuss oder einen Anti-Teuerungsbonus.

Antragstellung vom 1.9.2022 bis spätestens 31.12.2022 möglich. Der gestellte Antrag gilt automatisch für beide Förderungen.

Mehr zum Heizkostenzuschuss und Anti-Teuerungsbonus vom Land Burgenland gibt es auf

Heizkostenzuschuss Kärnten 2022/2023:

IAntragsfrist: 3.10.2022 - 28.4.2023;

  • Einmaliger Zuschuss € 180 (großer Heizzuschuss) plus Kärntner-Energiebonus von € 50 --> insgesamt € 230;
  • Einmaliger Zuschuss € 110 (kleiner Heizzuschuss) plus Kärntner Energiebonus von € 50 --> insgesamt € 160

Höhe des Heizkostenzuschusses abhängig von den Einkommensgrenzen, diese betragen aktuell:

  • Einkommensgrenzen für den großen Zuschuss: € 1.100 Euro pro Monat für alleinstehende Personen beziehungsweise € 1.560 für Ehepaare und Lebensgemeinschaften.
  • Einkommensgrenzen für den kleinen Zuschuss: € 1.240 Euro pro Monat für alleinstehende Personen und € 1.700 für Ehepaare und Lebensgemeinschaften.
  • Erhöht wird der Zuschlag pro weiterer Person im Haushalt um € 270

Der Kärntner Energiebonus wird automatisch mit der Bewilligung des Heizkostenzuschusses ausbezahlt. Es ist dafür kein zusätzlicher Antrag erforderlich. Siehe Kärnten: Land erhöht Heizkostenzuschuss um 50 Euro Energiebonus - Kärnten (meinbezirk.at)

Heizkostenzuschuss Niederösterreich und NÖ Sonderförderung zum Heizkostenzuschuss 2022/2023

Einmaliger Zuschuss €150,00; zusätzlich wird aufgrund der aktuellen Teuerungswelle im Energiebereich (insbesondere Heizkosten) für das Jahr 2022/2023 eine NÖ Sonderförderung zum Heizkostenzuschuss 2022/2023 in Höhe von € 150,-- gewährt werden, dh für die Heizperiode 2022/2023: insgesamt € 300,-- als Heizkostenzuschuss

Nähere Informationen dazu siehe Heizkostenzuschuss - Förderung - Land Niederösterreich (noe.gv.at)

Antragstellung (Formular) 1.10.2022 bis spätestens 31.3.2023 beim Gemeindeamt der NÖ Hauptwohnsitzgemeinde.

Heizkostenzuschuss Oberösterreich 2022/2023: Detailinfos noch nicht vorhanden

Periode 2021/2022: Antragsfrist: 1.2.2022 - 9.5.2022; Antragstellung beim Wohnsitzgemeindeamt; Einmaliger Zuschuss von € 175,00 bei sozialer Bedürftigkeit, Einkommensgrenzen und weiter Infos siehe: Land Oberösterreich - Heizkostenzuschuss des Landes OÖ - Aktion 2021/2022 (land-oberoesterreich.gv.at)

Salzburg Heizkostenzuschuss 2023: Detailinfos noch nicht vorhanden

Für die Heizperiode 2021/2022: Einen Heizkostenzuschuss erhalten volljährige Personen mit eigenem Haushalt, die im Bundesland Salzburg ihren Hauptwohnsitz haben, deren Heizkosten mindestens € 180/Jahr betragen und wenn das Nettoeinkommen je Haushalt bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreitet. Die Förderregelungen für die Periode 2022/2023 liegen noch nicht vor. Jedoch ist eine Antragstellung ab ab 1.1.2023 - 31.5.2023 möglich.

"Energie 20er" der Stadt Salzburg; Heizperiode 2021/2022

Zusätzlich zum positiv gewährten Heizkostenzuschuss des Landes konnte man bei der Stadt einmalig € 20 für anfallende Heizkosten der Heizsaison 2021/2022 beantragen. Mehr Infos siehe: Stadt Salzburg - Heizkostenzuschuss und "Energie 20er" (stadt-salzburg.at) Für die Heizperiode 2022/2023 liegen aktuell keine Informationen vor.

Heizkostenzuschuss Steiermark 2022/2023

Antragsfrist: 3.10.2022 - 31.1.2023

Einmaliger Zuschuss - Höhe: € 340,00

Nähere Informationen Land Steiermark verdoppelt Heizkostenzuschuss > SPÖ Steiermark (spoe.at)

Heizkosten-/Energiekostenzuschuss Tirol 2022

Antragsfrist - Ende: 31.12.2022 (!)

Einmaliger Heizkosten-Zuschuss € 250,00 pro Haushalt. Zur teilweisen Abfederung der massiven Preissteigerungen im Energiekostenbereich aufgrund der Ukraine – Krise gibt es zum bereits bestehenden Heizkostenzuschuss  befristet einen Energiekostenzuschuss in der Höhe von einmalig € 250,00 pro Haushalt.

Mehr zu den Voraussetzungen siehe: Formulare für den Bereich Tiroler Hilfswerk | Land Tirol

Heizkostenzuschuss Vorarlberg 2022/2023

Antragstellung 17.10.2022 -  24.2.2022

Einmaliger einkommensabhängiger Zuschuss € 330,00 pro Haushalt. Aktuelle Einkommensgrenzen/Bemessungsgrundlage (12x jährlich):

  • 1 Erwachsene/r  € 1.371,00 mtl.
  • 1 Erwachsene/r + 1 Kind € 1.783,00 mtl. 
  • 2 Erwachsene  € 2.057,00 mtl.
  • 2 Erwachsene + 1 Kind  € 2.469,00 mtl.
  • zusätzliches Kind  € 412,00 mtl.

Wiener Energieunterstützung 

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Maßnahmen zur Bekämpfung von Energiearmut: Unterstützung bei gestiegenen Energiepreisen (wien.gv.at); zB

  • Wiener Energiekostenpauschale für Menschen mit geringem Einkommen
  • Energieunterstützung Plus
  • Wiener Energiebonus 2022

Nähere Informationen/Rückfragen: MA40-Servicehotline 01/4000-8040;

Stand: 9.9.2022