Barrierefreies Denken und Handeln für Führungskräfte- und Personalverantwortliche

Die Auseinandersetzung mit der Vielfalt der Menschen und dem Thema „Behinderung“ bedeutet automatisch auch die Auseinandersetzung mit dem Thema „Anderssein“.
Das ist oft mit Vorurteilen und Ängsten verbunden.

Für Führungskräfte und Personalverantwortliche sind Inklusion und Barrierefreiheit oftmals eine Gratwanderung zwischen unternehmerischer Leistungsorientierung und sozialer Verantwortung.

In intensiven und maßgeschneiderten Workshops, Seminaren und Diskussionsrunden erarbeiten wir mit unseren Teilnehmer:innen einen Perspektivenwechsel, der Sie befähigt alte Tabus und Berührungsängste zu erkennen und aufzulösen und neue Handlungsansätze zu finden.

Für nähere Details kontaktieren Sie uns bitte.

Mag.a Sabine Fünck

ACCESS Beraterin

Mobil:0664/881 81 541
E-Mail: sabine.fuenk[at]oeziv.org