ÖZIV hat ein neues Präsidium

Auf dem Bild: Thomas-Jan Waller, Klaus Widl, Margarete Brennsteiner-Köckerbauer, Rudolf Kravanja, Waltraud Sinnl, Klaus Voget, Herbert Pichler und Florian Dungl

Beim Verbandstag am 20. September erfolgte die Neuwahl des Präsidiums des ÖZIV Bundesverbands.  
 

Herbert Pichler wird die Nachfolge von Klaus Voget, der seit 1987 ÖZIV-Präsident war, antreten.

Klaus Voget wurde in Anerkennung seiner Verdienste zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Als Vizepräsidenten gewählt wurden Rudolf Kravanja (ÖZIV Kärnten), Klaus Widl (CBMF), Michael Knaus (ÖZIV Tirol), Margarete Brennsteiner (ÖZIV Salzburg) und Günther Trub (ÖZIV Steiermark).

Als Kassiere bzw. Stellvertreter wurden Waltraud Sinnl und Florian Dungl (Stv.) bestellt.

Rudolf Kravanja wird zudem als Generalsekretär tätig werden.

Wir wünschen dem neuen Präsidium alles Gute für die kommenden Aufgaben.