Einladung der Präsentation der COME-IN! Auszeichnung

Grüner Hintergrund - Weiße Schrift: Einladung zur Vorstellung der COME-IN! Auszeichnung

Der ÖZIV Bundesverband präsentierte vor 2 Jahren, am 6. Juli 2017 das EU-Projekt COME-IN! in Wien. Bei diesem Termin wurden das Handbuch und die Richtlinien von COME-IN! vorgestellt.

Das EU-Projekt endet im September 2019. Ein Endprodukt ist das COME-IN! Label. Das ist eine Auszeichnung für barrierefreie Museen.

Bei der Veranstaltung am 1. Juli 2019 werden die Projektergebnisse und die Kriterien für die COME-IN! Auszeichnung präsentiert.

COME-IN! steht für Cooperation for Open access to Museums - towards a wider Inclusion.

Ziel des Projektes ist es den Zugang zu europäischem Kulturerbe zu verbessern. Es sollen vor allem kleine und mittelgroße Museen einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Diese werden für Menschen mit Behinderungen barrierefrei gestaltet. Weiterführende Informationen über COME-IN! finden Sie auf der Projekthomepage: http://www.central2020.eu/Content.Node/COME-IN.html

Die Einladung finden Sie hier