Einrichtungen der ÖBB für Menschen mit Behinderungen

Körperbehindertengerechte Ausstattung der Reisezüge

  • im Fernverkehr - Reisezüge mit rollstuhlgerechten Wagen: Die ÖBB empfiehlt eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen! Zulässige Rollstühle in behindertengerechten Reisewaggons: Höhe max. 109cm / Länge max. 120 cm / Breite max. 70 cm / Gewicht max. 250kg
  • im Nahverkehr - viele Züge mit Niederflureinstieg und/oder Stellfläche für Rollstuhlfahrer
  • Schnell- und Eilzüge: Abteil oder Platzgruppe für körperbehinderte Fahrgäste (zumindest in einem Wagen in Einstiegsnähe)
  • in Regional- und Schnellbahngarnituren: besonders gekennzeichnete Plätze für behinderte Fahrgäste
  • Speisewagen: Plätze für die Aufstellung eines Rollstuhls im Raucher- und Nichtraucherbereich

Weitere Informationen im CallCenter (Tel 05-1717)

TIPP! Wie weit ist ein Bahnhof barrierefrei zugänglich...???: nachzulesen auf www.oebb.at (Personenverkehr AG/Barrierefreies Reisen/Service/Bahnhofsaustattung).

Transport von Reisegepäck (auch Rollstühle und Krankengeräte)

Die ÖBB empfiehlt hier das Service "Haus-Haus-Gepäck Plus". Dieses Service muss zusätzlich zum Fahrpreis bezahlt werden. Ermäßigung für Besitzer einer Vorteilscard.

Buchung des Service:

  • in allen größeren Bahnhöfen
  • im CallCenter: Tel 05-1717
  • in den ÖBB Reisebüros am Bahnhof
  • in Reisebüros mit Fahrkartenverkauf

Autoreisezüge

  • Ver- bzw Entladung des Autos sowie
  • Begleitung des Reisenden zum Sitzplatz

durch das Bahnhofspersonal der ÖBB für Personen mit Mobilitätsbehinderung. Anmeldung 3 Tage vor Reiseantritt unter der Tel 05-1717.

Einstieghilfen

  • Hebelifte: befinden sich bei den wichtigsten Bahnhöfen in Österreich
  • Eisenbahngerechten Fahr- und Tragsessel: spezieller Rollstuhl für schwerste körperbehinderte Personen

Die ÖBB ersucht um telefonische Anmeldung beim Abfahrtsbahnhof spätestens drei Tage vor Antritt der Reise!

Weitere Informationen zu den ÖBB Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

  • Christian Schwarzl (Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung): 1020 Wien, Praterstern 3; T 01/93000-34232
  • ÖBB Hotline für Menschen mit Behinderung: Tel 05-1717 / Menüpunkt 5
  • ÖBB online auf www.oebb.at (Pfad: Personenverkehr AG/Barrierefreies Reisen)
  • Weitere Ansprechstellen: alle besetzten Bahnhöfe und Reisebüros mit Fahrkartenverkauf

Quelle

  • Homepage der ÖBB. www.oebb.at - Personenverkehr AGBarrierefreies Reisen

Stand: 12.1.2006