Pflegegeld (BPGG) & Ortswechsel ins Ausland

Ausgangslage:

KlientIn, lebt in Österreich, BezieherIn einer Berufsunfähigkeitspension und von Pflegegeld nach dem Bundespflegegeldgesetz. 

Anliegen:

Würde KlientIn bei einer Übersiedlung in die Schweiz ihren Anspruch auf Pflegegeld in Österreich verlieren?

 

Informationsweitergabe:

Bei einem Ortswechsel ins Ausland (ACHTUNG! nur EU-Mitgliedstaaten bzw. Schweiz) gilt für Bezieher von Pflegegeld nach dem Bundespflegegeldgesetz (BPGG) folgendes:

Wenn der Pflegebedürftige ausschließlich eine österreichische Rente/Pension (zB Berufsunfähigkeits-/Invalditätspension) und keine Rentenleistung im Aufenthaltsland (in diesem Fall: Schweiz) bezieht, ist der österreichische Krankenversicherungsträger für Leistungen bei Krankheit zuständig und das Bundespflegegeld ist ins Ausland (hier: Schweiz) zu exportieren.

Stand: 11.6.2007