Schulungsprogramm 2021

Unser laufendes Weiterbildungsangebot beinhaltet Schulungen und Workshops, die Sie persönlich bereichern und in Ihrer Arbeit unterstützen. Lernen mit Spaß für Alltag und Beruf eröffnet neue Perspektiven im Denken und Handeln!

Das neue ÖZIV Seminarprogramm können Sie sich hier als PDF Datei runterladen.

ÖZIV Schulungsprogramm 2021

Anmeldungen können wir per E-Mail entgegennehmen.

Anmeldeformular 2021

DSGVO-Seminar - der neue Datenschutz in der Praxis

27.3.2021 Online via MS-Teams

Datenerhebung sowie die Verarbeitung und Nutzung personenspezifischer Daten gewinnen im digitalen Zeitalter immer mehr an Bedeutung. Mit zunehmenden Möglichkeiten im Bereich der Datenverarbeitung steigt allerdings auch die Gefahr, dass personenbezogene Daten in falsche Hände geraten. Das Thema Datenschutz wird immer wichtiger, insbesondere für Unternehmen und Vereine.
Unser Seminar zeigt Ihnen die praktische Seite der Datenschutz-Routine im Zeitalter der DSGVO.

Inhalte:

  •  Kurze Einführung - Was ist die DSGVO?
  •  Rechte von betroffenen Personen 
  •  Pflichten von Unternehmen, Vereinen und deren Mitarbeiter*innen
  •  Praxisbeispiele (Fotos bei Veranstaltungen, Newsletter-Versand, Technische und organisatorische Maßnahmen="TOMs")
  •  Antworten auf Fragen aus der Praxis  

    Zielgruppe:

    Im Besonderen empfehlen wir die Teilnahme von Verantwortlichen/Entscheidungsträgern unserer Landes- und Mitgliedsorganisationen. Wir wollen Sie dabei unterstützen, Ihren rechtlichen Pflichten nachzukommen.

    Ort, Termin und Zeitrahmen: 

    Online via MS-Teams
    Freitag, 27.3.2021 von 11-18 Uhr

    Trainer:

    Bernd Veigl  

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    Mitglieder und Mitgliedsbeiträge - ein einheitliches System?

    16.-17.4.2021 in Salzburg

    Wir haben im September 2020 über unsere gemeinsamen Ideen und Ziele gesprochen. Ein wichtiges Thema waren die ÖZIV-Mitgliedschaften und die unterschiedliche Handhabung in unseren Landesorganisationen. Wollen wir eine einheitliche österreichweite Vorgehensweise?
    Wir laden Sie ein, Teil dieses Diskussionsprozesses zu sein und gemeinsame Entscheidungen zu treffen.

    Inhalte:

    • Handhabung und Verwaltung von Mitgliedern und Mitgliedsbeiträgen
    • Rekrutierung von ehrenamtlichen Mitgliedern
    • Mitglied bleiben - das ist mein Nutzen
    • Sind Mitgliedsbeiträge überhaupt noch zeitgemäß? Welche Rolle spielt dabei die UN-Konvention?
    • Sollten wir uns für eine einheitliche Umgangsweise mit den Mitgliedsbeiträgen entscheiden, was braucht es dann dazu?
    • Gibt es eine Alternative zur Form "Mitgliedschaft"?  Entwickeln wir Visionen!

    Zielgruppe:

    Mitglieder des ÖZIV-Bundesvorstandes und engagierte ehrenamtliche Kolleg*innen

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Hotel Heffterhof, Maria Cebotari Straße 1-7, 5020 Salzburg
    Freitag, 16.4.2021 von 11-18 Uhr und Samstag, 17.4.2021 von 9-16 Uhr

    Trainerin:

    Maria Brandl

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    MS Teams - Eine App für gute Zusammenarbeit

    21.5.2021 online via MS-Teams

    Gerade in der heutigen Zeit finden immer mehr Seminare, Teammeetings, Besprechungen, Treffen mit Freunden und Familie online statt.
    MS-Teams ist ein zentraler Ort für die Teamarbeit in Office 365. Erfahren Sie wie, Sie mit Ihren Kolleg*innen gemeinsam an Dokumenten arbeiten, einfacher mit Kunden*innen kommunizieren können.

    Inhalte:

    • Einführung ins MS-Teams
    • Chat, Gruppen, Videocalls
    • Gemeinsames Arbeiten an Dateien
    • Mit MS-Teams Projekte optimal organisieren

    Zielgruppe:

    Mitglieder des ÖZIV-Bundesvorstandes und engagierte ehrenamtliche Kolleg*innen

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Online via MS-Teams
    Freitag, 21.05.2021 von 10-13 Uhr

    Trainer:

    Bernd Veigl

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    ÖZIV - Gemeinsam erfolgreich in die Zukunft - Strategieklausur zur Mitgliederbindung

    11.-12.06.2021 in Salzburg

    ÖZIV setzt sich für eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft ein. Alleine können wir diese wichtige Aufgabe nicht bewältigen und zählen/bauen daher auf die Unterstützung der Mitglieder. Was ist unseren (potenziellen) Mitgliedern besonders wichtig, was schätzen diese am ÖZIV.

    Welche konkreten Dienstleistungen, Produkte wollen wir für unsere Mitglieder anbieten? Welche zusätzliche Unterstützung wünschen sich die Landesverbände vom Bundesverband?

    Inhalte:

    • Was ist uns in den letzten 12 Monaten besonders gut gelungen? 
    • Welche Stärken sehen wir bei unseren Landesverbänden?
    • Was ist unser Auftrag, unsere Mission, unser positiver Beitrag für die Gesellschaft insgesamt?
    • Wie können wir uns die dafür erforderlichen Ressourcen sichern?

    Zielgruppe:

    Mitglieder des ÖZIV-Bundesvorstandes und Funktionär*innen der Landesvorstände

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Hotel Heffterhof, Maria Cebotari Straße 1-7, 5020 Salzburg
    Freitag, 11.6.2021 von 11-18 Uhr und Samstag, 12.6.2021 von 9-16 Uhr

    Trainer:

    Dr. Paul Schober

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    Erwachsenenschutzgesetz und grundlegendes Rechtswissen zu behindertenrelevanten Themen

    25.-26.6.2021 in Wien

    Menschen mit Behinderungen sind im alltäglichen Leben oft mit Benachteiligungen und diversen Schwierigkeiten/Hürden konfrontiert. Damit Menschen mit Behinderungen die Unterstützung bekommen, die sie benötigen, müssen sie über die rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich Bescheid wissen. Egal ob Sie eine Behinderung haben oder/und Menschen mit Behinderungen unterstützen. Das Wissen um rechtliche Fakten kann Sie in jedem Fall ermächtigen, für sich selbst oder ihre Klient*innen Recht zu erwirken.

    Der erste Tag ist dem sehr spannenden Thema Erwachsenenschutzgesetz gewidmet.
    In der Neuregelung dieses Gesetzes waren endlich selbstbetroffene Menschen vertreten und kann somit unter dem Motto "Nichts über uns ohne uns!" gesehen werden.

    Inhalte:

    Erwachsenenschutzgesetz:

    • Grundsätze des Erwachsenenschutzgesetzes
    • Interessenlage der Betroffenen im Mittelpunkt
    • Stärkung von Selbstbestimmung und Autonomie
    • Die vier Säulen der Vertretung: Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung (gewählt, gesetzlich und gerichtlich)

    Grundlegendes Rechtswissen:

    • Neuigkeiten in der österreichischen Rechtslandschaft (u.a. bezogen auf Corona)
    • Diverse Begünstigungen und die wichtigsten Förderungen
    • Behindertenpass
    • Pflegegeld
    • Invaliditätspension usw.

    Fragen und Themenwünsche können zu beiden Tagen vorab an die Schulungsorganisation gemeldet werden

    Zielgruppe:

    Alle Interessent*innen, die in der Beratung tätig sind.

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Kardinal König Haus, Kardinal-König Platz, 1130 Wien
    Freitag, 25.6.2021 von 11-18 Uhr und Samstag, 26.6.2021 von 9-16 Uhr

    Trainer:

    Mag. Bernhard Bruckner und Mag. Klaus-Boris Binder

    Kosten:

    280,-- Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung) 

    Anmeldung

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online Anmelden

    Öffentlichkeitsarbeit - einfach gemacht, bessere Erfolge erzielen

    11.9.2021 in Salzburg

    Wir alle arbeiten mit großem Engagement in ganz Österreich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Aber wie schaffen wir es, dass auch die Öffentlichkeit von unserer Arbeit erfährt? Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, PR, Pressearbeit, Social Media sind nicht nur Schlagworte, sondern auch Instrumente, um unsere Erfolge und Aktivitäten bekannt zu machen. Zeit ist mitunter knapp - da wird Öffentlichkeitsarbeit unter Umständen eher nebenbei erledigt und somit werden Chancen verpasst.
    Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, Anlässe und auch Kanäle, die wir alle beim ÖZIV nützen können.

    Dieses Seminar dient einerseits der Bestandsaufnahme der Situation in den Landesorganisationen und Bezirksgruppen, gibt einen Überblick über Öffentlichkeitsarbeit im Bundesverband und gibt Antworten und konkrete Tipps auf vielfältige Fragen:
    Wie mache ich mir Öffentlichkeitsarbeit leichter? Ist es überhaupt wichtig, mit System zu arbeiten? Wie setze ich mit wenig Ressourcen die Bausteine Pressearbeit, Verbands-Zeitung, Newsletter, Veranstaltungen, Social Media usw. ein? Wie können wir voneinander profitieren, um bei unseren Aktivitäten möglichst erfolgreich zu sein.

    Keine Sorge, nicht jede*r muss alles machen! Wir wollen einander in Zukunft besser unterstützen und idealerweise planen wir gemeinsame Aktionen, mit denen wir unsere Reichweite deutlich ausbauen.

    Inhalte:

    • Grundwissen über Öffentlichkeitarbeit allgemein und beim ÖZIV Bundesverband
    • Was passt zum Verein. Wie Vereine sichtbar werden und bleiben.
    • Was mache ich schon, was ist bereits abgedeckt, was möchte ich beibehalten bzw. einführen oder ändern
    • Mehr von den eigenen Aktionen und Erfolgen erzählen
    • Nachhaltige Ziele erreichen
    • Austausch zu Ideen für PR-Aktionen

    Zielgruppe:

    Alle für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Kolleg*innen im ÖZIV.

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Parkhotel Brunauer, Elisabethstrasse 45a, 5020 Salzburg
    Samstag, 11.9.2021 von 10-17 Uhr

    Trainer:

    Mag. Hansjörg Nagelschmidt

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    Mein Ehrenamt, meine Gesundheit und welche Rolle nimmt dabei "Corona" ein?

    24.-25.9.2021 in Salzburg

    Ehrenamtsarbeit macht Freude, bereichert den Alltag und das persönliche Leben.

    Menschen, die ehrenamtlich tätig sind, sind zumeist sehr engagiert, gerade deswegen sollten sie besonders auf ihre psychische und physische Gesundheit achten. Zusätzlich sind wir durch das Leben in einer Zeit der Pandemie sehr gefordert. Eigene Ängste, Unsicherheiten und jene unserer Kund*innen bzw. Klient*innen haben uns streckenweise aus der Balance gebracht. Doch Angst ist bekanntlich ein schlechter Berater. Machen wir lieber Achtsamkeit draus. Achtsamkeit uns selbst gegenüber, um unsere innere Resilienz (Widerstandskraft) zur täglichen Freundin und Begleiterin zu machen.

    Inhalte:

    • Engagement und die eigenen Bedürfnisse in Einklang bringen
    • Persönliche und berufliche Herausforderungen im Zusammenhang mit Corona meistern
    • Ängste reduzieren und einen positiven Fokus finden
    • Grenzen erkennen und danach handeln
    • Rituale und Kraftquellen zur Gesunderhaltung schaffen

    Zielgruppe:

    Alle Interessent*innen

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Hotel Heffterhof, Maria Cebotari Straße 1-7, 5020 Salzburg
    Freitag, 24.9.2021 von 11-18 Uhr und Samstag, 25.9.2021 von 9-16 Uhr

    Trainerin:

    Gabriela Lenzenhofer

    Kosten:

    280,-- Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    Frauen mit Behinderungen und ihre Lebensrealitäten

    8.-9.10.2021 in Salzburg

    Frauen und Mädchen mit Behinderungen sind täglich von Mehrfachdiskriminierung betroffen. Frauen mit Behinderungen sind oft unsichtbar, sehr häufig nicht im Berufsleben integriert und sie werden aufgrund ihres Geschlechts und ihrer Behinderung diskriminiert.

    Frauen mit Behinderungen sind öfter von psychischer, physischer und sexueller Gewalt betroffen, als Frauen ohne Behinderungen. Ob in Institutionen, im familiären Umfeld oder in Partnerschaften. Frauen mit Behinderungen brauchen Empowerment, eine starke Vernetzung und eine Interessensvertretung.
    Geben wir einander, in diesem Workshop, Wissen und Zuversicht, stärken wir unser Selbstbewusstsein, nicht zuletzt durch unsere Solidarität

    Inhalte:

    • Die Situation von Frauen mit Behinderungen in unserem Gesellschaftssystem
    • Arbeitsmarkt, Erwerbsarbeit und Frauen mit Behinderungen
    • Das Gesundheitssystem und Frauen mit Behinderungen
    • Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen
    • Elternschaft/Schwangerschaft und Frauen mit Behinderungen
    • Gewalt an Frauen mit Behinderungen/institutionelle Gewalt
    • Selbstbewusstsein stärken/Sichtbarkeit
    • Es gibt sie, die starken Frauen mit Behinderungen – auch auf Führungsebene – lassen wir uns inspirieren

    Diese zwei Tage werden sehr lebendig, 100%ig praxisnahe, von und für Frauen mit Behinderungen gestaltet.

    Zielgruppe:

    Wir freuen uns auf jede interessierte Frau mit Behinderungen.

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Parkhotel Brunauer, Elisabethstrasse 45a, 5020 Salzburg
    Freitag, 8.10.2021 von 11-18 Uhr und Samstag, 9.10.2021 von 9-16 Uhr

    Trainer*innen:

    Mag.a Heidemarie Egger und Mag.a Isabell Naronnig

    Kosten: 

    280,-- Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

    Anmeldung

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden

    Frei von Barrieren - frei von Diskriminierung

    Bleiben wir im ÖZIV gemeinsam am Ball

    15.-16.10.2021 in Salzburg


    Unsere Seminare 2018 und 2019 befassten sich mit rechtlichen und baulichen Aspekten von Barrierefreiheit. Heuer wollen wir einen Schritt weiter gehen und Barrierefreiheit umfassend und ganzheitlich betrachten. Wir bieten Ihnen ausschließlich praxisbezogenes Wissen an, das wir in den letzten 15 Jahren sammeln durften.

    Wir spannen den Bogen von nützlichen Tipps und Tricks über Sensibilisierungstrainings bis hin zu Angeboten für Unternehmen. Die Anwendung einfacher Sprache, Perspektivenwechsel in der Betrachtung von Behinderungen oder die Zertifizierungen von Organisationen. Wie die bisherigen Seminare auch, wird dieses sehr lebendig sein, nicht zuletzt deshalb, weil Sie Beispiele und Fragen aus Ihrem Wirkungsbereich mitnehmen können.

    Inhalte: 

    • Barrierefreie Dokumente in Word, PowerPoint und PDF
    • Einfache Sprache – alle sollen uns verstehen!
    • Mit Sensibilisierungstrainings Barrieren im Kopf aufspüren
    • Barrierefreie Arbeitsplätze
    • FAIR FÜR ALLE – das Zertifikat für mehr Barrierefreiheit

    Zielgruppe:

    Vertreter*innen unserer ÖZIV-Landes- und Bezirksorganisationen wie auch externe Interessent*innen

    Ort, Termin und Zeitrahmen:

    Hotel Heffterhof, Maria Cebotari Straße 1-7, 5020 Salzburg
    Freitag 15.10.2021 von 11-18 Uhr, Samstag, 16.10.2021 von 9-16 Uhr

    Trainer*innen:

    Peter Noflatscher, Mag.a Angelika Parfuss

    Kosten:

    280,-- Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

    Anmeldung:

    mit Anmeldeformular an: daniela.rammel[at]oeziv.org
    Tel.: 01 513 1535 36

    jetzt online anmelden